SZD-36 Cobra 15 - PiotrP

Polnische Segelflugzeuge und Amateurkonstruktionen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SZD-36 Cobra 15

Segelflugzeuge ab 1945 > 1966 - 1975

Eingeflogen: 31.12.1969
Spannweite: 15 m
Länge: 6,98 m
Höhe: 1,59 m
Flügelfläche: 11,60 m²
Streckung: 19,4
Tragflächenprofil: Strack FX 61-168 auf FX 60-1261
Gewicht: 275 kg
Max. Fluggewicht: 405 kg
Tragflächenbelastung:  35 kG/m²
Gleitzahl: 38 bei 97 km/h
Sinkgeschw.: 0,72 m/s bei 73 km/h
Mindestgeschw.: 67 km/h
Max. Geschw.: 250 km/h
Zul. Lastvielfache: +6 / -3 g

Foto: Piotr Piechowski
SZD-36 Cobra 15

Entwickelt wurde die Die SZD-36 "Cobra" für die WM im Jahre 1970 in Marfa (Texas), wo die polnischen Piloten in der Standardklasse hinter einer LS 1 die Plätze 2 und 3 errungen haben. Konstruktion von Ing. ins. W. Okarmus, A. Meus und M. Mikuszewski. Trotz überwiegender Holzbauweise, mit Ausnahme der vorderen Rumpfverkleidung und weniger Formteile, hat sie ein für damalige Verhältnisse ein modernes Profil, welches z.B. auch bei ASW 15 und ASW 19 verwendet wurde. Insgesamt sind 290 Stück gebaut worden, davon 215 wurden exportiert.
Zg.: Roman Kiełpikowski

© Piotr Piechowski
since 2002

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü