B-1 - PiotrP

Polnische Segelflugzeuge und Amateurkonstruktionen
Direkt zum Seiteninhalt

B-1

Segelflugzeuge bis 1945 > 1933 - 1935

Eingeflogen: 29.03.1934
Spannweite: 12,7 m
Länge: 7,18 m
Höhe: 1,5 m
Flügelfläche: 17,7 m²
Streckung: 9,1
Tragflächenprofil: ?
Leergewicht: 130 kg
Max. Fluggewicht: 205 kg
Tragflächenbelastung:  11,6 kg/m²
Gleitzahl: 15,5 bei 50 km/h
Sinkgeschw.: 0,9 m/s bei 45 km/h
Mindestgeschw.: 41 km/h
Max. Geschw.: 70 km/h
Zul. Lastvielfache: +7 g
Foto: Jerzy B. Cynk "Polish Aircraft 1983 - 1939".
B-1


Der Segler wurde von Ing. Michal Blaicher konstruiert. Er war als Schulungs-Trainingssegler angedacht, in dieser Klasse herrschte gerade großer Bedarf nach solchen Seglern. Leider waren die Flugeigenschaften deutlich schlechter als erwartet und der Segler Sroka der in etwa der gleichen Zeit entstand, erfüllte diese Anforderung  besser. Der Prototyp B-1 ist 2 Saisons auf dem Flugplatz Bezmiechowa eingesetzt worden, und dann zerlegt und aus dem Verkehr gezogen.
Zg.: Roman Kiełpikowski
Foto: B-1 im F-Schlepp hinter Hanriot H28. "Ogólne wiadomości o szybownictwie" Wydawnictwo Lwów: "Dziennik Polski", 1936.

© Piotr Piechowski
since 2002

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt