Polonez Zimnego - PiotrP

Polnische Segelflugzeuge und Amateurkonstruktionen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Polonez Zimnego

Amateurkonstruktionen > ab N bis S

Konstrukteur: Jaroslaw Janowski / Erbauer Zbigniew Zimny
Erstflug: ?
Spannweite: 9,60 m
Länge: ? m
Höhe:? m
Flügelfläche: ? m²
Streckung: ?
Tragflächenprofil: NACA 23015  
Abfluggewicht: ? kg
Max. Gewicht: ? kg
Gleitzahl: ? bei ? km/h
Sinkgeschw.: ? m/s bei ? km/h
Mindestgeschw.: ? km/h
Max. Geschw.: ? km/h
Zul. Geschw.: ? km/h
Dienstgipfelhöhe: ? m
Startrollstrecke: ? m
Landerollstrecke: ? m
Motortyp: Trabant
Motorleistung: 26 PS
Hubraum: ? ccm
Verbrauch: ? l/h

Foto: Henryk Kucharski "Skrzydlata Polska" 5 / 1988
"Polonez" Zimnego

Zbigniew Zimny aus Garwolin baute auf Basis von J-2 "Polonez" von J. Janowski eine modifizierte Variante der Konstruktion. Die Spannweite wurde von 7 auf 9,6m vergrößert und die Tragflächen mussten mit Streben abgestützt werden. Das Seitenruder und Kabinenhaube wurden von dem Segelflugzeug Foka genommen.

Foto: Zbigniew Zimny "Skrzydlata Polska" 8 / 1986

Foto: "Skrzydlata Polska" 40 / 1987

© Piotr Piechowski
since 2002

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü