GP11 Pulse - PiotrP

Polnische Segelflugzeuge und Amateurkonstruktionen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GP11 Pulse

Segelflugzeuge ab 1945 > Derzeit in Produktion

Erstflug: ?
Spannweite: 13,45 m
Flügelfläche: 7,2
Streckung: 25
Tragflächenprofil: ?
Länge: 6,34 m
Höhe: 1,22 m
Leergewicht: 118 kg
Max. Abfluggewicht: 245 kg
Tragflächenbelastung: 24-34 kg/m²
Max. Geschwindigkeit Vne: 200 km/h
Lastvielfache:+5,3 / -2,65 g
Min. Geschwindigkeit: 65 km/h
Min. Sinken: 0,53 m/s bei 170 km/h und 27 kg/m²
Gleitzahl: 39 bei 85 km/h
Foto: gpgliders.com



Der GP11 Pulse ist ein UL-Segelflugzeug (unter 120 kg), der leicht zu fliegen ist und sich perfekt für Anfänger eignet. Bei der Konstruktion wurde besonderes Augenmerk auf die Einfachheit der Bedienung und Wartung gelegt. Aufgrund der Notwendigkeit das Gewicht zu sparen und die Steuerung zu vereinfachen, wurden ein Fahrgestell mit festem Rad und ein vereinfachtes Ruderanlenkungssystem eingesetzt. Das Segelflugzeug ist mit dem BRS-Rettungssystem ausgestattet. Voll-CfK, Schalenbauweise. Das Segelflugzeug kann mit einem elektrischen Antrieb mit einer Klappluftschraube in der Nase ausgestattet werden.
Die GP-Segelflugzeuge werden in der Firma Peszke S.C. hergestellt, die 2007 in Krosno gegründet wurde. Herr Grzegorz Peszke (Gründer und Mitinhaber) ist ein hervorragender, in den Fachkreisen bekannter RC-Modellflieger, der in der Klasse F3B erfolgreich ist. Seine Leidenschaft führte zur Gründung eines Unternehmens, das manntragende Segelflugzeuge herstellt. Der Verkauf von GP Segelflugzeugen wird von G&J Sp. z o.o., ebenfalls mit Sitz in Krosno, durchgeführt.
Zg.: gpgliders.com

© Piotr Piechowski
since 2002

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü