ARA - PiotrP

Polnische Segelflugzeuge und Amateurkonstruktionen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ARA

Amateurkonstruktionen > ab A bis G

Konstrukteur: J. Majewicz und A. Piotrowicz
Erstflug: Juni 1981
Spannweite: 12,2 m
Länge: 6,50 m
Höhe: 2,80 m
Flügelfläche: 18 m²
Streckung: ?
Tragflächenprofil: Liebeck Wortmann 9,2" h  
Abfluggewicht: 150 kg
Max. Gewicht: 250 kg
Gleitzahl: 8,5 bei ? km/h
Sinkgeschw.: 1,5 m/s bei 45 km/h
Mindestgeschw.: 40 km/h
Max. Geschw.: 70 km/h
Zul. Geschw.: ? km/h
Dienstgipfelhöhe: 2000 m
Steigleistung: 1 m/s
Startrollstrecke: 40 - 50 m
Landerollstrecke: 35 - 50 m
Motortyp: umkonstruiert v. Motorrad MZ 250
Motorleistung: 2 x 19 PS
Hubraum: 2 x 250 ccm
Verbrauch: ? l/h

Foto: "Skrzydlata Polska" 1592 z 30.05.1982
PM-2 ARA

Aerodynamisch gesteuerte Stofftragfläche. Die Konstruktion entstand in einem Jugendwerk in Krakow. Der ursprüngliche einzelne Motor wurde durch 2 seitlich montierte, selbst umkonstruierte Motoren von einem MZ-Motorrad ersetzt. Mit dem Flugzeug wurden viele erfolgreiche Flüge absolviert. Nur bis zum 18.10.1981r. dreizig Piloten haben insgesamt 147 Flüge in dem Zeit von 21 h 48 min gemacht. Montage und Demontage mit 4 Leuten dauert entsprechend 35 und 25 min.

Foto: "Skrzydlata Polska" 1592 z 30.05.1982

Foto: "Skrzydlata Polska" 1592 z 30.05.1982

Zg.: "Skrzydlata Polska" 1592 z 30.05.1982

© Piotr Piechowski
since 2002

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü