CW-8S - PiotrP

Polnische Segelflugzeuge und Amateurkonstruktionen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

CW-8S

Segelflugzeuge bis 1945 > 1936 - 1936

Eingeflogen: 1936
Spannweite: 9,24 m
Länge: 5,25 m
Höhe: 2,27 m
Flügelfläche: 13,2 m²
Streckung: 6,4 kg
Leergewicht: 102 kg
Nutzlast: 68 kg
Max. Abfluggewicht: 170 kg
Mindestgeschw.: 40 km/h
Max. Geschw.: 100 km/h
Dienstgipfelhöhe: ca. 1500 m
Reichweite: ca. 100 km
Motor: Einzylinder JS4 5,9 KW / 8 KM
Foto: aus der Sammlung von Piotr Piechowski
Motorsegler CW-8S (CW-9)

Umbau der CW-8 in einen Motorsegler, der 1936 von Studenten der ZASPL (Vereinicgung der Studenten vom TU in Lviv) durchgeführt wurde. Der verwendete Motor mit der Bezeichnung JS-4 wurde ebenfalls von dem Studenten Józef Szabłowski konstruiert. Das Segelflugzeug CW-8 wurde entsprechend verstärkt und vor allem mit einer Kabine ausgestattet. Da das Triebwerk mit einem entsprechenden Hebel aus der Kabine gestartet werden konnte, war es möglich, die Thermik perfekt zu nutzen und so den Motorflug zu sparen.
Foto: aus der Sammlung von Piotr Piechowski
Foto: aus der Sammlung von Piotr Piechowski
Zg.: Skrzydlata Polska 26/63

© Piotr Piechowski
since 2002

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü