RWD-Replica - PiotrP

Polnische Segelflugzeuge und Amateurkonstruktionen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

RWD-Replica

Amateurkonstruktionen > ab N bis S

Konstrukteur: ?
Erstinformation vom: 2007
Spannweite: 7,40 m
Länge: 5,60 m
Höhe:1,80 m
Flügelfläche: ? m²
Streckung: ?
Tragflächenprofil: ?
Tragflächenbelastung: ? kG/m²
Leergewicht: ? kg
Max. Gewicht: ? kg
Gleitzahl: ? bei ? km/h
Sinkgeschw.: ? m/s bei ? km/h
Mindestgeschw.: ? km/h
Max. Geschw.: ? km/h
Zul. Geschw.: ? km/h
Reisegeschwindigkeit: ? km/h  
Dienstgipfelhöhe: ? m
Reichweite: ? km

Motortyp: Trabant mit elektronischer Zündung
Motorleistung: ß PS
Hubraum: 600 ccm
Verbrauch: ? l/h

Foto: Anzeige in Allegro vom 2007r.
"RWD"-Replica

 
Ein Amateurflugzeug, über das Informationen in einer alten Auktion (August 2007) auf dem Allegro-Portal gefunden wurden. Leider sind weder der Konstrukteur noch sein späterer Eigentümer bekannt. Es gibt kaum technische Daten und lediglich die Information, dass es sich um (Zitat) "eine Nachbildung der RWD von 1934 handelt, die vom Großvater gebaut wurde, eine Holzkonstruktion und mit Duraluminium-Holmen". Wie Sie auf den Bildern sehen können, war die Konstruktion sehr weit fortgeschritten, und vielleicht flog oder fliegt das Flugzeug immer noch. Der Rumpf dieses Flugzeugs ähnelt eigentlich dem Rumpf des RWD-8-Flugzeugs (obwohl die RWD-8 zweisitzig war), aber die Tragflächen scheinen völlig anders zu sein. Die RWD-8 wurde 1932 oder 1933 eingeflogen. Daher habe ich diese Konstruktion betitelt und die Bezeichnung RWD in Anführungszeichen gesetzt. Vielleicht findet sich noch der Konstrukteur oder jetzige Eigentümer und wird uns mehr über die interessante Entwicklung erzählen.
 

© Piotr Piechowski
since 2002

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü